Persönlichkeitsentwicklung – der Trend zum wahren Selbst

Persönlichkeitsentwicklung ist heutzutage wichtiger denn je, um das volle Potential der eigenen Möglichkeiten ausschöpfen zu können:

Persönlichkeitsentwicklung – der Trend zum wahren Selbst

Table of Contents

Persönlichkeitsentwicklung ist heutzutage wichtiger denn je. In einer Welt, die sich rasend schnell verändert, wird vom modernen Menschen in der Arbeitswelt und auch im Privatleben mehr Flexibilität, ein breiteres Spektrum an Fähigkeiten sowie psychische Belastbarkeit erwartet. Um mit dem Fluss der Zeit mithalten zu können, ist es hilfreich, seine eigene Persönlichkeit weitestmöglich zu entfalten und das volle Potential der eigenen Möglichkeiten auszuschöpfen.

Was ist Persönlichkeitsentwicklung?

Persönlichkeitsentfaltung oder -entwicklung bezeichnet die Identifikation mit der eigenen Persönlichkeit sowie die Entwicklung der Persönlichkeit. Sie beinhaltet alle Veränderungen im menschlichen Charakter während des gesamten Lebens und ist Teil des natürlichen Reifeprozesses.

Persönlichkeitsentwicklung umfasst Prozesse, die im frühesten Kindesalter beginnen und das ganze Leben über andauern.

Sie setzt sich aus den drei Bausteinen Selbsterkenntnis, Selbstakzeptanz und Selbstveränderung zusammen. Die Selbsterkenntnis ist sozusagen eine Bestandsaufnahme des eigenen Persönlichkeit ohne jegliche Wertung – eine Selbstreflexion sowie ein Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Durch Selbsterkenntnis lernt der Mensch sein Temperament, seine Charaktereigenschaften sowie seine Stärken und Schwächen kennen und entwickelt ein Bewusstsein dafür, wer er selbst eigentlich ist.

Die Selbstakzeptanz ist ein ebenso wichtiger Schritt der Persönlichkeitsentfaltung. Wer sein volles Potential realisieren möchte, muss lernen, sich selbst zu schätzen und zu akzeptieren. Wer sich selbst nicht akzeptiert, wird bei der Entwicklungsarbeit Schwierigkeiten haben.

Die Selbstveränderung schließlich ist der eigentliche Prozess der Persönlichkeitsentwicklung. Hierbei ist es besonders hilfreich, ein konkretes Ziel zu haben. Dieses kann Verhaltensmuster, Gewohnheiten, Eigenschaften oder Fähigkeiten betreffen.

Persönlichkeitsentfaltung ist ein Prozess, der viel Disziplin, Willenskraft und Mut erfordert.

Mögliche Folgen von Persönlichkeitsentwicklung

Durch die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und das damit einhergehende persönliche Wachstum können zahlreiche Ziele verwirklicht und verschiedenste Vorteile erreicht werden.

Persönlichkeitsentwicklung kann zu besserer Selbsterkenntnis, größerem Selbstbewusstsein und mehr Unabhängigkeit, Flexibilität und Offenheit führen. Zudem kann sie sich positiv auf die innere Stärke, die Problemlösungskompetenz sowie das psychische Wohlbefinden auswirken.

Auch nach außen hin machen sich die positiven Auswirkungen der Persönlichkeitsentfaltung bemerkbar – Menschen, die ihr volles Potential ausschöpfen, werden von ihren Mitmenschen geschätzt, respektiert und geachtet.

Persönlichkeitsentwicklung bedeutet nicht, dass ein Mensch zu einem völlig neuen Menschen wird – es bedeutet aber in der Tat, eine Art Transformation zu durchleben und das Leben und die eigene Persönlichkeit von einer neuen Seite zu betrachten.

Der eigene Charakter wird dadurch nicht mehr als etwas festes, unveränderliches angesehen, sondern als etwas, das verformbar und beeinflussbar ist.

Wer sich mit Persönlichkeitsentwicklung befasst, lernt nicht nur seine Talente, sondern auch seine Schattenseiten kennen. Persönlichkeitsentfaltung führt dazu, dass der Mensch seine Komfortzone verlässt und dabei seine eigenen Grenzen kennenlernt und mehr Selbstverantwortung übernehmen muss. Dieser Reifeprozess hat unweigerlich Auswirkungen auf das Leben in allen Bereichen.

Persönlichkeitsentwicklung in der modernen Arbeitswelt

Besonders im Beruf bringt die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit viele Vorteile und kann beispielsweise zu mehr mentaler Reife, höherer Belastbarkeit oder größerer Zufriedenheit führen. In der modernen Arbeitswelt wird dem Individuum so einiges abverlangt. Flexibilität, Selbstverantwortung und Selbstorganisation sind heutzutage in vielen Branchen ein Muss.

Die persönlichen Schattenseiten können dabei den Weg zu mehr Erfolg und Zufriedenheit im Beruf versperren. Für mehr Wohlbefinden im beruflichen sowie privaten Leben ist es heute fast unerlässlich, aktiv an der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten, um das volle Potential der eigenen Möglichkeiten auszuschöpfen.

Da die Arbeitswelt heutzutage zunehmend digitalisiert wird, gewinnt auch die menschliche Persönlichkeit zunehmend an Bedeutung. Der Mensch mit seinen individuellen Stärken und Schwächen, seinem Charakter und auch seinen ethischen Werten steht heutzutage im Mittelpunkt. Denn die menschliche Persönlichkeit lässt sich schließlich nicht digitalisieren.

Die Persönlichkeitsdiagnostik gewinnt daher sowohl bei der Personalauswahl, als auch in der Teamentwicklung und bei der Wahl der Führungskräfte zunehmend an Bedeutung. Je größer die Aussagekraft des hierbei eingesetzten Verfahrens, desto größer auch die positiven Folgen für die Firma und alle beteiligten Personen.

Der Personality Profiler – Wegweiser zur Persönlichkeitsentfaltung

Der Personality Profiler ist ein wissenschaftlich fundiertes, zeitgemäßes und besonders aussagekräftiges Instrument für die Analyse und die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit. Es wurde vom Lüneburg Institute for Corporate Learning (LINC), einer Ausgründung der Lüneburger Leuphana Universität entwickelt. Es handelt sich hierbei um ein digitales Tool zur Beschreibung und Analyse der Persönlichkeit, das das bewährte Persönlichkeitsmodell der Big Five aufgreift und weiterentwickelt.

Dem Konzept der Big Five zufolge setzt sich der Charakter des Individuums aus fünf Dimensionen zusammen: Offenheit für Erfahrungen, Gewissenhaftigkeit, Extraversion, Verträglichkeit sowie Neurotizismus. Seit über 20 Jahren gilt das Konzept der Big Five auf der ganzen Welt als das Standardmodell in der Persönlichkeitsanalyse. Zahlreiche empirische Studien bestätigen die Überlegenheit des Big Five Modells gegenüber anderen Konzepten.

Der neu entwickelte Personality Profiler ist eine zeitgemäße Weiterentwicklung dieses bewährten Modells. Die einzelnen Faktoren des ursprünglichen Modells wurden hierbei genau übernommen. Neu ist die Überarbeitung des Wortlautes der einzelnen Charaktermerkmale sowie deren zweidimensionale Ausprägung. Im neuen Modell des Personality Profilers wird auf Charaktereigenschaften im Rahmen von zwei gegensätzlichen Polen eingegangen – also beispielsweise Extraversion und Intraversion. Zudem geht der Profiler auf die persönlichen Motive und Handlungsmotivationen sowie die individuellen Fähigkeiten ein.

Einsatzmöglichkeiten des Personality Profiler

Die Persönlichkeitsanalyse, die durch den Personality Profiler erfolgt, ist eine besonders umfangreiche und weitreichende. Neben einem ganzheitlichen Persönlichkeitsprofil bietet er auch Hinweise zur Fremdwahrnehmung, zu Potentialen in der eigenen Entwicklung sowie praktische Handlungsempfehlungen.

Der Einsatz des Profilers bietet eine herausragende Grundlage für persönliche Reflexion, Selbsterkenntnis und Wachstum. Den Test kann man schnell und einfach durchführen. Das Ergebnis hat man demzufolge anschließend schnell auf elektronischem Wege in seinem Postfach.

Das Testergebnis beinhaltet sowohl einen Kurzreport, als auch einen ausführlichen Ergebnisreport in aussagekräftiger und ansprechender graphischer Darstellung.

Der Personality Profiler bietet sich sowohl zum Einsatz in der selbstständigen Persönlichkeitsentwicklung sowie im Coaching, in der Führungskräfteentwicklung, in der Teamberatung sowie in der Karriereberatung.

 

Persönlichkeitsentwicklung - Genesys International GmbH Coaching

Tipps auf dem Weg der Persönlichkeitsentfaltung

Die Persönlichkeit des Individuums entwickelt sich mit jeder gesammelten Erfahrung weiter. Jeder Mensch ist demnach in der Lage, die Entwicklung seiner eigenen Persönlichkeit gezielt zu gestalten und selbst in die Hand zu nehmen. Hierfür gibt es kein Universalrezept, das auf jeden Menschen anwendbar ist – nur Sie selbst können wissen, welcher Weg der Persönlichkeitsentwicklung sie anspricht und am besten funktioniert.

Einige Empfehlungen können dennoch hilfreich sein und zur Inspiration auf dem eigenen Weg der Persönlichkeitsentfaltung dienen.

Selbsterkenntnis:

Um die eigene Persönlichkeit zu entfalten, ist es hilfreich, sich selbst besonders gut zu kennen. Dazu gehören Eigenschaften, Stärken und Schwächen, moralische Werte und vieles mehr. Reflektieren Sie über Ihre eigene Persönlichkeit und beobachten Sie Ihr Verhalten. Lernen Sie sich selbst in all Ihren Facetten kennen. Akzeptieren Sie Ihre Fehler und lernen Sie, sich selbst wertzuschätzen. Seien Sie nicht zu streng mit sich selbst – Persönlichkeitsentwicklung ist ein langwieriger, umfangreicher Prozess, der viel Geduld erfordert.

Klare Zielsetzung:

Zu Beginn sollten Sie sich die Fragen stellen, wer Sie wirklich sein wollen und wo Ihre Richtung Sie hinführen soll. Eine gut reflektierte Antwort auf diese Fragen definiert Ihr Ziel und die Richtung, in welche Sie sich bewegen wollen. Dabei identifizieren Sie Ihre persönlichen Prioritäten. Sie sollten sich zuerst mit Ihrer Entfaltung in den Bereichen befassen, die Ihnen selbst am wichtigsten sind.

Schritt für Schritt:

Selbst wenn Sie an vielen verschiedenen Bereichen arbeiten wollen, sollten Sie es langsam angehen lassen und sich auf die einzelnen Punkte nacheinander konzentrieren. Sie sollten sich nicht zu viel Veränderung auf einmal vornehmen und geduldig mit sich selbst sein.

Der Weg aus der Routine:

Für die Persönlichkeitsentwicklung ist es entscheidend, unvorteilhafte Gewohnheiten zu durchbrechen. Veränderungen helfen Ihnen auf dem Weg der Entfaltung der eigenen Persönlichkeit. Führen Sie bewusst Veränderungen in Ihrem Leben durch, auch wenn diese Ihnen zu Beginn vielleicht beängstigend oder schwierig erscheinen.

Den Horizont erweitern:

Erweitern Sie Ihren persönlichen Horizont und eignen Sie sich neue Perspektiven, neues Wissen und neue Fähigkeiten an. Das Lesen von Büchern, das Besuchen von Kursen oder Fortbildungen oder das selbstständige Lernen neuer Fähigkeiten fördern Ihr Wachstum und Ihr Selbstvertrauen. Auch intensive Gespräche mit Mitmenschen regen das Denken an und vermitteln häufig neue Standpunkte.

Verantwortung übernehmen:

Ein wichtiger Teil der Persönlichkeitsentwicklung ist, die Verantwortung für seine eigenen Entscheidung und sein Handeln zu übernehmen. Nehmen sie eine aktive Rolle in Ihrem Leben ein. Wer sich in einer passiven Rolle sieht, hält seinen Entwicklungsprozess auf und sieht sich selbst als Opfer des Geschehens.

Wachstum durch Herausforderungen:

Herausforderungen und Krisen erfordern Problemlösung und regen die Persönlichkeitsentwicklung dadurch besonders stark an. Wer lernt, selbst in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben und rational zu handeln, entwickelt innere Stärke. Jedes gelöste Problem bietet neue Erkenntnis. Herausforderungen zeigen Ihnen Ihre eigenen Grenzen und ermöglichen gegebenenfalls sogar, diese zu überschreiten.

Bildquelle: pixabay.com