Leistungspaket Onlinemarketing
: Wir setzen Sie aufmerksamkeitsstark in Szene

Leistungspaket Onlinemarketing
: Wir setzen Sie aufmerksamkeitsstark in Szene

Onlinemarketing für Hotels und Restaurants: Sie suchen persönliche Unterstützung Social Media Marketing? Dann ist Genesys der richtige Partner.

Anforderung

Social Media Marketing ist mittlerweile einer der wichtigsten Bestandteile von jedem Online Marketing für Hotels und Restaurants. Im Social Media Web mitzumischen, erscheint auf den ersten Blick einfach. Das ist es jedoch nicht, wenn man es richtig und kreativ machen möchte. Und dabei vor allem auch auf dem neuesten Stand bleiben will.

Nicht nur große Unternehmen sollten Ihre komplette Internet Präsenz bewusst und gezielt pflegen. Auch für kleine und mittelständische Betriebe wird es immer wichtiger, ihre Produkte und Dienstleistungen über Social Media Plattformen zu vermarkten. Vielleicht sogar mehr, damit man die Aufmerksamkeit geschenkt bekommt auf dem regionalen und internationalen Markt. Ebenso auch, um eine gute Findbarkeit bei Google & Co. zu erzielen.

Onlinemarketing für Hotels und Restaurants: Lösungsansatz

  • Beratung, Aufbau, Pflege von Social-Media-Kanälen / Online Marktplätzen / Blogs / Website / Shops
  • Communities und Portale managen
  • Content veröffentlichen, auswerten
  • Gutes Google-Ranking erreichen
  • Werbeanzeigen (Ads) planen, umsetzen, bewerten
  • Reportings erstellen und weitere Empfehlungen besprechen
  • Reichweite steigern, Conversions optimieren, Follower generieren sowie
  • Trends aufspüren und Impulse geben
Mitarbeitergewinnung Hotellerie und Gastronomie. Onlinemarketing für hotels und Restaurants.Beratung Hotellerie: Kundenzufriedenheit ist das A und O. Das ist nichts Neues. Aber wie schaffen ich das im Netz?

Onlinemarketing für Hotels und Restaurants: Erzählen Sie von Ihrem Alltag

Marketing für Hotellerie und Gastronomie hat viele Facetten und Bereiche. Vor allem geht es aber immer wieder um das eine: Wie präsentiere ich mich optimal gegenüber meinen bestehenden und potentiellen Kunden? Ein tolles Logo und Designs sowie einprägsame Slogans sind schön und gut. Aber dies reicht schon lange nicht mehr aus, um Kunden zu begeistern und sie zu treuen Anhängern zu machen. Dabei sind vor allem in Hotellerie und Gastronomie Stammkunden ein so wichtiger Bereich. 

Sie fragen sich jetzt, was wir genau meinen und was denn jetzt die Lösung ist? Wir verraten es Ihnen und eigentlich ist es auch ganz einfach: Erzählen Sie von Ihrem Alltag. Aber nicht irgendwas, nein, sondern die ganz persönliche und einzigartigen Erlebnisse in Ihrem Betrieb.

Was ist Storytelling?

Im Onlinemarketing für Hotels und Restaurants ist Storytelling im Bereich Content-Marketing angesiedelt. Genauer gesagt ist es der rote Faden oder anders gesagt die Identität Ihrer Marke. Diese verbindet im Idealfall Ihre Vision und Mission mit aktuellen Ereignissen. Fragen, die das Brand Storytelling beantworten sollte sind beispielsweise:

  • Warum führe ich mein Geschäft?
  • Was habe ich bisher erreicht?
  • Wohin soll die Reise gehen, welche Vision habe ich?
  • Was erlebe ich jeden Tag auf dem Weg zum Ziel?

Welche Besonderheiten sind zu beachten?

  • Märchen und Hard Facts – gehen Sie den Mittelweg! Erzählen Sie keine Märchen. Zwar darf eine gute Geschichte ohne Weiteres emotionalisieren und ein wenig ausgeschmückt sein. Dennoch müssen Sie darauf achten, Ihrer Geschichte belastbare Fakten zugrunde zu legen. Allerdings spielen wirkliche „Hard Facts“ wie Geschäftszahlen oder technische Daten eine untergeordnete Rolle. 
  • Die Story muss zu Ihnen passen wie maßgeschneiderte Kleidung! Wenn Sie Ihre wahre Geschichte erzählen, geben Sie dabei einiges von sich selbst preis. Daher ist es umso wichtiger, dass die Geschichte auch wirklich zu Ihnen passt. Sie müssen sich selbst mit Ihrem Storytelling identifizieren können. Schließlich ist es Ihr ganz persönlicher Entwurf einer Welt rund um Ihr Hotel oder Restaurant. 
  • Bauen Sie durch Details und Hintergründe eine emotionale Bindung auf! Scheuen Sie sich nicht ins Detail zu gehen. Warum haben Sie sich der Hotellerie oder Gastronomie verschrieben? Wie, wann und aus welcher Motivation heraus haben Sie Ihr Unternehmen gegründet? Handelt es sich vielleicht um ein traditionsreiches Haus Ihrer Vorfahren? Denken Sie immer daran, je persönlicher Ihre Geschichte erzählt ist umso eher schaffen Sie es, eine emotionale Bindung zum Kunden aufzubauen. Verknüpfen Sie daher Ihr Storytelling so oft wie möglich mit den Bedürfnissen und Wünschen Ihrer Zielgruppe. 
  • Eine einheitliche Sprache auf allen Kanälen unterstreicht Ihre Authentizität! Egal ob Facebook, Instagram, Youtube oder Twitter. Achten Sie darauf, dass Ihre Inhalte einen einheitlichen Stil haben. Das erhöhte den Wiedererkennungswert Ihrer Marke sowie die Vertrautheit damit immens. 

Fazit:
Erzählen Sie Ihren Kunden Ihre ganz persönliche Geschichte. Bleiben Sie dabei Sie selbst und sparen Sie auch Misserfolge nicht aus. Das macht sympathisch und emotionalisiert. Mit Storytelling entwerfen Sie die Persönlichkeit Ihres Hotels oder Restaurants, die nach außen sichtbar ist.