Verändert(e) Corona die Markenkommunikation? Unser Thema heute: Marketing in Krisenzeiten

Verändert(e) Corona die Markenkommunikation? Unser Thema heute: Marketing in Krisenzeiten

Für viele Unternehmen kam die Corona-Krise wie der sprichwörtliche Blitz aus klarem Himmel. Gerade lokale Anbieter und Dienstleister sind besonders betroffen. Ohne Vorbereitung und Vorlaufzeit standen sie vor der Herausforderung, das Geschäftskonzept und die Markenkommunikation aus dem öffentlichen Raum ins Internet zu verlagern.

Warum Wertbeständigkeit in Krisenzeiten das A und O des Erfolgs ist

Eine klare Haltung, ohne dass Sie die Krise verharmlosen und die Ängste Ihrer Kunden nicht ernst nehmen, ist in diesen Zeiten das Zünglein an der Waage. In der Praxis hat sich in den letzten 1,5 Jahren gezeigt, dass nachhaltige Werte und Persönlichkeit ein wichtiger Multiplikator des Erfolgs sind. Nur wer in der schwierigen Zeit auf Vertrauen baute und seinen Fokus auf das Wesentliche legte, konnte im Wettbewerb bestehen und trotz Lockdowns ohne größere Verluste mit gestärktem Rücken hervorgehen. Im Onlinemarketing, speziell in der Markenkommunikation, spielen Werte wie Zusammenhalt und gegenseitiges Verständnis eine essenzielle Rolle. Hier kann Ihnen eine erfahrene und krisenfeste Online-Marketing-Agentur helfen und Ihr Konzept an die Veränderungen der heutigen Zeit anpassen.

Markenkommunikation: Kunden ansprechen – aber wie?

Die lokalen Umsätze sind im Zeitraum der Lockdowns auf Null gesunken. Digital gut aufgestellte Unternehmen konnten die Krise überstehen und sich mit vollster Aufmerksamkeit auf das Onlinegeschäft konzentrieren. Doch für viele Firmen kamen die repressiven Maßnahmen überraschend, da ihre digitale Aufstellung nicht den Anforderungen der heutigen Zeit entsprach.

Werbeanzeigen sind aktuell das wichtigste Instrument in der Kundenansprache. Hier sind Individualität und Empathie sowie Nachhaltigkeit von immenser Bedeutung. Nur wenn der Kunde bei Ihnen ein Gefühl der Sicherheit und des Verstehens spürt, wird er sich auf ein Angebot einlassen und einen geplanten Kauf bei ihnen tätigen.

Bedenken Sie, dass die Corona-Krise zu einer Verknappung monetärer Ressourcen geführt und das Kaufverhalten in vielen Haushalten verändert hat. Um eine erfolgreiche Markenkommunikation zu führen, muss Ihr Alleinstellungsmerkmal viel stärker als vor der Krisenphase betont werden.

 

Ein starker Partner ist wichtiger denn je

Ihr Kunde möchte in Ihnen einen starken und vertrauenswürdigen Partner sehen. Doch auch Sie benötigen einen Partner, der Ihnen den Rücken stärkt und der weiß, worauf es in schwierigen Zeiten in der Markenkommunikation und im Onlinemarketing verringert oder besser erhöht werden sollte.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Budget für Online Marketing beizubehalten oder – sofern Sie digital nicht gut aufgestellt sind – es sogar zu erhöhen. Eine Senkung der Werbeausgaben würde sich als kontraproduktiver Schritt erweisen, da Sie heute einmal mehr um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden ersuchen sollten.

 

Die Corona-Pandemie als Kontrollinstrument der aktuellen Marketingstrategie

In Krisenzeiten sind flexibel aufgestellte, auf Veränderungen reagierende Unternehmen nach wie vor erfolgreich. Beispielsweise konnten Restaurants weiter Umsätze erwirtschaften, wenn sie sich in Zeiten des Lockdowns mit Lieferdiensten zusammengeschlossen oder ihren Kunden die Selbstabholung der Speisen ermöglicht.

Genauso flexibel sollten Sie im Bezug auf Ihre Marketingstrategie sein. Hier hat die Pandemie eindeutig gezeigt, wo Nachholbedarf besteht und in welchen Bereichen Sie bereits konkurrenzlos marktfähig sind. Alte, langjährig bestehende und vor der Krise funktionierende Konzepte können auf einmal wirkungslos sein. Hier helfen Externe dabei, die neue Situation zu beherzigen und Ihre Markenkommunikation anhand neuer Herausforderungen auszurichten.

Der Hauptfokus liegt auf der Online-Markenkommunikation

Was möchten Sie Ihren Kunden mitteilen? Das „Dasein“ bezieht sich nach wie vor hauptsächlich auf das Internet. Auch wenn aktuelle Lockerungen lokale Einkäufe, Restaurantbesuche und Freizeitaktivitäten ermöglichen, kann nicht von der „gewohnten Normalität“ gesprochen werden. Um lückenlos präsent und einsatzfähig zu sein, benötigen Sie eine Stärkung Ihrer Onlinepräsenz. Hier zeigen sich Flexibilität, Ihre Anpassung auf täglich mögliche Veränderungen und neue Situationen als stabile Säulen des Geschäftserfolgs. Gezieltes Onlinemarketing ist wichtiger denn je und macht den Unterschied zwischen Erfolg und Umsatzeinbußen.

Wettbewerbsfähig bleiben und jetzt neue Kunden gewinnen

Nutzen Sie die Krisenzeit, um Ihre Online-Performance zu prüfen und längst überfällige Neuorientierungen zu integrieren. Ihre Markenkommunikation braucht frischen Wind und ist daher bei einem starken Partner – wie durch unser Team für Internetmarketing – bestens aufgehoben.

Die regionale Vermarktung und Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung und sportliche Aktivität sind Punkte, mit denen Sie Kunden gewinnen und einen Umsatzanstieg begünstigen können. Ein auf Ihre Angebote und Ihre Unternehmensphilosophie zugeschnittenes Marketingkonzept schließt Streuverluste aus. Und präsentiert Sie demnach als persönliches, interessiertes und menschliches Unternehmen an Ihrem Standort.

Bildquelle: pixabay.com

Markenkommunikation / Business Plan Gastronomie - für viele absolutes Neuland. Wir verraten Ihnen heute die wichtigsten Punkte und was wir für Sie tun können: